Im Sommerhalbjahr treffen sich jeden Donnerstag um 19:00 durchschnittlich 15 Fitnessradler/-innen am Vereinsheim in Hengstfeld. Je nach Teilnehmern und Wetter werden Touren zwischen 20 und 30 km gefahren. Die Schnittgeschwindigkeit liegt dabei zwischen 16 und 20 km/h. Halbwegs geübte Radler können also problemlos mithalten. Bei Bedarf kann auch in zwei Gruppen unterschiedlicher Leistung gefahren werden. Am Ende der Touren setzen sich die meisten noch zu einer kurzen Stärkung zusammen.

Zusätzlich gibt es noch Tagestouren die entweder länger geplant sind (siehe Veranstaltungskalender bzw. Mitteilungsblatt) oder spontan vereinbart werden. Beliebte Ziele sind Rothenburg, der Brombachsee oder der Burgberg.

Mitradler/-innen sind jederzeit herzlich willkommen.

AOK Radtreff Hengstfeld

 

Zweitages-Radtour 2018

Engstingen, Lautertal

Zweitages-Radtour 2017

Nördlingen, Kapfenburg

08.-09.09.2018

Auf und nieder auf der schwäbischen Alb - das war unser Motto!

Zwei traumhafte Radtouren über 80 bzw. 90 km Länge und jeweils 900 Höhenmetern haben uns elf Hengstfelder am Samstag durch das abgelegene Laucherttal und am Sonntag durch das idyllische Lautertal geführt. Hier müssen insbesondere Sonja und Harald erwähnt werden da sie mit eigener Muskelkraft unterwegs waren und die anderen haben sich mehr oder weniger "schieben" lassen.

Weitere Bilder folgen später.

 

 
 

 

 

Am 15.06.2017 gingen 10 Radler/-innen an den Start nach Langenburg mit einer längeren Pause in Bächlingen in der Mosesmühle. Nach knapp 60 km und 750 Höhenmetern in sengender Hitze gab im Freibad noch ein erfrischendes Eis zum Abschluß.

Am 25.05.2017 fuhren 16 wackere Radler von Hengstfeld über eine neue Streckenführung nach Rothenburg Unter den Linden. Nach 62 km und immerhin fast 600 Höhenmetern hat uns die Feuerwehr in Hengstfeld traditionell bestens mit Futter und Löschwasser versorgt.

 

Bild

Altmühltal, Quartier bei Kipfenberg

135 km

Sterngucker

 

Am 26. Mai (Fronleichnam) radelten 10 Hengstfelder über Grimmschwinden und Mosbach nach Dinkelsbühl. Zurück ging es überOberradach, Weidelbach und Crailsheim. Die Gesamtstrecke betrug 69 km.

 

 

So war es geplant:

Am Donnerstag, dem 05. Mai, treffen wir uns um 10:00 vor dem Vereinsheim in Hengstfeld und radeln dann gemütlich gen Drei Linden bei Rothenburg. Dort ist die erste große Pause. Da wir alle dieses Jahr noch kaum auf dem Sattel gesessen sind geht es mit genügend Pausen wieder zurück nach Hengstfeld wo wir nach ca. 60 km zum Abschluß der ersten Radtour beim Grillfest der FFW Hengstfeld einkehren werden.
Aufgepasst: vor der ersten Tour alle Schrauben festziehen, Reifen aufpumpen und die Kette schmieren!

Und so war es dann auch:

 

 

Maintal 05.-06. September 2015.

 

 

 

Wie jedes Jahr radeln wir in zwei Gruppen, den Genuss- und Fitnessradlern, rund um Hengstfeld.
Wir treffen uns donnerstags um 19:00 vor dem Vereinsheim in Hengstfeld. Der Abschluß findet meist in der Tennishütte statt.

Mitradler sind herzlich willkommen.