Vor 20 Jahren hatten die Freizeitler die glänzende Idee zu einer Radausfahrt mit Übernachtung. Und so trafen sich 14 wackere Radler:innen am 14.09.2002 in Treuchtlingen zu unserer ersten Zweitages-Tour durchs Altmühltal. Damals war das eingesetzte Material noch nicht so gut wie heute und nach zahlreichen technischen Defekten und Platten erreichten wir gerade noch pünktlich den geplanten Zug für die Heimfahrt. Trotzdem hatten wir viel Spaß und genossen sowohl die Tour als auch die kulinarischen Köstlichkeiten auf der Strecke. Damit war der Grundstein für viele weitere tolle Ausfahrten gelegt.



Dieses Jubiläum wollen wir nun gebührend begehen bzw. beradeln. Seit einiger Zeit schon wurde die Idee einer mehrtägigen Ausfahrt diskutiert, aber es ist ja nicht so ganz einfach eine größere Tour mit mehreren Teilnehmern zu organisieren. Schließlich sind wir auf ein Angebot des Reiseverkehrs Zweidinger gestoßen.

Vom 23.-27.07.2022 geht es nach Imst zu einem festen familiengeführten Hotel. Ein örtlicher Radguide begleitet die Radelnden zum Fernsteinsee, ins Ötztal, nach Innsbruck und Richtung Schweiz. Die ganzen Details dazu können auf der Webseite vom Zweidinger „5 Tage Radtour in Tirol – Imst“ nachgelesen werden. Das ist genau das richtige und angemessene Angebot für unsere Jubiläumstour.

Zweidinger wird jetzt mit der Werbung für seine Touren beginnen, hat uns aber für kurze Zeit ein gewisses Kontingent an Plätzen reserviert. Bei Fragen bzw. zur Anmeldung wendet Euch bitte an Karl-Heinz Schott. Die Plätze werden entsprechend der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Der Abteilungsrat freut sich auf zahlreiche Teilnehmer:innen zu dieser besonderen Radtour.

 

Anmeldeformular zur Abgabe bei Karl-Heinz.

03.12.2021 PD