Startseite
SpVgg Hengstfeld-Wallhausen 1947 eV
Herbstwanderung 2017 PDF Drucken E-Mail
Ankündigungen Freizeitsport

22.-24.09.2017

Hinterthiersee, Tirol, bei Innsbruck, Hotel Thaler.

Die Ausschreibung kann hier heruntergeladen werden: link.

 
Lauftrefferoeffnung 2017 PDF Drucken E-Mail
Ankündigungen Freizeitsport

Lauftrefferöffnung mit professioneller Anleitung

Der Winter ist allmählich vorbei und die Läufer erwachen aus dem Winterschlaf. Damit das Training gleich gut gelingt wird uns die Sportwissenschaftlerin und Marathontrainerin Dorothea Daus zuerst verschiedene Lauftechniken vorstellen. Das wird ungefähr eine halbe Stunde dauern und dann geht es direkt für eine Stunde auf die Laufstrecke. Sowohl bei den Joggern als auch bei den Nordic Walkern teilt man sich in kleinere Gruppen je nach Fähigkeiten auf. Im Anschluss besteht im Vereinsheim die Möglichkeit zum Duschen. Später trifft man sich dann oben zu einem kühlen Getränk.
Alle Läuferinnen und Läufer der SpVgg und Gäste sind herzlich willkommen.
28. März, 19:00 Sommerzeit (!), Vereinsheim Hengstfeld.

 
Jahreshauptversammlung PDF Drucken E-Mail
Unser Verein

SpVgg Hengstfeld – Wallhausen

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017 am Freitag, den 31.03.2017 um 20.00 Uhr im Vereinsheim der SpVgg Hengstfeld – Wallhausen

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

3. Totenehrung

4. Bericht des 1. Vorsitzenden

5. Jahresrückblick

6. Bericht Gesamtjugend

7. Berichte der Abteilungs- und Gruppenleiter

a. Fußball, Seniorenfußball

b. Turnen, Gymnastik & Tanz

c. Tennis

d. Badminton

e. Freizeitsportgruppe, Lauftreff, Wanderer

- Pause –

8. Kassenbericht

9. Bericht der Kassenprüfer

10. Entlastung

11. Wahlen des Vereinsrats

12. Sonstiges, Wünsche und Anträge, Schlusswort

Anträge zur JHV sind bis spätestens 24.03.2017 an den 1. Vorsitzenden Wolfgang Beck Birkenweg 2 74599 Wallhausen schriftlich mit Begründung einzureichen.

Wir freuen uns auf Ihren zahlreichen Besuch.

SpVgg Hengstfeld-Wallhausen e.V.

- Vorstandschaft –

 

 
Spielbericht Hengstfeld - Altenmünster II PDF Drucken E-Mail
Spielberichte Fussball

Fußballabteilung Aktive

1. Mannschaft

SpVgg Hengstfeld – VfR Altenmünster II 0:2 (0:2)

Tore: 0:1 (40.) Dominic Hohenstein, 0:2 (45.) Hakan Cetin

So hatte man den Rückrundenauftakt bei Hengstfeld nicht vorgestellt, das Kellerduell ging zu recht an die Gäste. Nach ausgeglichenem Beginn schlichen sich bei der Abwehr der SpVgg immer mehr Fehler ein und die wurden von Altenmünster bestraft. Fehlende Abstimmung und zu viele individuelle Fehler auf Seiten der Einheimischen. Ein Distanzschuss von Dominic Hohenstein brachte den VfR in Führung und kurz vor der Halbzeit konnte sich Hakan Cetin außen relativ einfach durchsetzen und den Ball im Winkel versenken. Nach der Pause verpasste Hengstfeld denkbar unglücklich den Anschlusstreffer aber danach kam zu wenig um das Spiel noch mal zu drehen. Die Elf von Thomas Schmidt war zwar bemüht, hängte sich rein, war offensiv aber harmlos und ohne Ideen, zudem fehlte im Abschluss das Glück. Altenmünster brachte den Vorsprung relativ problemlos über die Zeit.

Waren wir da im Vorfeld zu optimistisch und die Vorbereitung verlief doch nicht so optimal wie gedacht. Wenn man das Spiel so betrachtet, was hat sich gegenüber der Vorrunde verbessert? Relativ wenig, wir machen es dem Gegner zu einfach, es passieren immer noch zu viele Fehler, in der Offensivarbeit zu harmlos und aus den wenigen Möglichkeiten wird nichts gemacht. Einziger Unterschied, personell steht die Mannschaft wesentlich besser da, aber am Sonntag brachte das auch nichts. Schon in der ersten Halbzeit zeichnete sich ab, das wird nichts, irgendwann schlägt es ein. Unsere Abwehr total verunsichert, selbst erfahrenen Spielern unterliefen krasse Fehler.

Und Altenmünster hatte halt die Stürmer die unsere Fehler nutzen konnten, etwas was uns nicht gelang. Im Gegenzug tat sich Offensiv bei uns fast gar nichts, die paar Szenen waren kaum der Rede wert und dann kommen auch noch fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen hinzu. In Halbzeit 2 sah es dann etwas besser aus, die Abwehr hatte den Gegner im Griff, der VfR hatte keine echte Chance, aber es brachte nichts ein, weil unsere Stürmer mal wieder komplett erfolgslos waren. Die muss man jetzt mal in die Pflicht nehmen, solche Chancen muss man einfach machen. Ein Anschlusstreffer hätte evtl. noch mal einen Schub gebracht um die Niederlage abzuwenden, aber dem war halt nicht so.

Es ist noch nichts verloren, wir haben immer noch 13 Spiele, nur nach dieser Niederlage ist schon etwas Ernüchterung eingekehrt.

Vorschau

TSV Ilshofen II – SpVgg Hengstfeld (Sonntag 12.03. 15.00 Uhr, Reserve 13.15 Uhr)

Vor diesem Spieltag dachte man wohl, Ilshofen, das wird verdammt schwer. Aber dann gehen die beim Tabellenletzten Goldbach mit 1:6 unter. Und die Tabellenführung sind sie erst mal los. Evtl. könnte das eine Chance für uns sein, wenn diese Niederlage bei den Gastgebern noch in den Köpfen ist. Meisterschaft und Aufstieg war in Ilshofen doch fest eingeplant. Unser Rückrundenauftakt ging ja auch schief, aber das ist noch mal eine ganz andere Hausnummer. Wir brauchen ganz dringend ein Erfolgserlebnis, selbst wenn es nur ein Unentschieden ist, eine weitere Niederlage können wir in der derzeitigen Situation (Relegationsplatz) nicht brauchen. Die Reserve bekommt es mit dem Tabellenzweiten zu tun, ein Achtungserfolg wäre nicht schlecht.

 
Vorschau Hengstfeld - Altenmünster II PDF Drucken E-Mail
Spielberichte Fussball

Vorschau

SpVgg Hengstfeld – VfR Altenmünster II (Sonntag 05.03. 15.00 Uhr, keine Reserve)

Die ewig lange Winterpause ist vorbei, am Sonntag ist offizieller Rückrundenauftakt. Zu Gast die 2. Mannschaft des VfR Altenmünster. Bei so einem Gegner sind 3 Punkte einfach Pflicht, direkter Konkurrent (1 Punkt weniger) und Auswärts nicht gerade eine Macht.

Die sportliche Lage ist aktuell sicherlich nicht so toll, aber wir sind vorsichtig optimistisch möglichst schnell aus dem Tabellenkeller rauszukommen und dann mit dem Abstieg nichts mehr zu tun zu haben. Vom Potenzial her müsste unsere Mannschaft die Aufgabe locker packen, jetzt muss sie es nur noch auf dem Platz umsetzten. Ein Selbstläufer wird das sicher nicht, jeder muss was tun, evtl. etwas mehr als in der Vorrunde. Aber wenn man die Vorbereitung so betrachtet haben die Jungs kapiert um was es geht.

Nach mehreren Absagen und Verschiebungen konnten wir 2 Testspiele absolvieren. Unter der Woche ein überzeugendes 5:2 beim ESV. (Hätte sogar höher ausfallen können), dann am Samstag eine 2:4 Niederlage gegen Obersontheim II. Hört sich jetzt nicht so toll an, aber dazu muss man sage, es fehlten etliche Stammspieler und in der 2. Hälfte wurde kräftig durchgewechselt. Da stand dann weitgehend die Reserve auf dem Platz und wir mussten eine Halbzeitführung noch hergeben. Das ist jetzt kein Beinbruch, allerdings kristallisierte sich bei den beiden Spielen heraus, wir haben immer noch Probleme mit der Chancenverwertung. Aber daran kann man im Training ja noch üben. Im Kader gab es keine Veränderungen, Thomas Schmidt ist weiterhin Chefcoach, und der Verein konnte Steven Dabrowski als Co-Trainer gewinnen. Personell sieht es um Welten besser aus als in der Vorrunde. Jens hat sich im Training verletzt und muss wohl länger pausieren zudem ist Marcel nach Gelb-Rot für dieses Spiel gesperrt. Aber ansonsten müssten wir komplett sein und einem Erfolg steht nichts im Weg. Und der ist auch für die allgemeine Stimmung und das Selbstvertrauen nötig, denn der letzte Sieg liegt ja schon eine Weile zurück. (03. Oktober, 8. Spieltag, 3:1 beim ESV). Zudem wartet mit Tabellenführer Ilshofen nächste Woche ein schwerer Brocken auf uns und da mit 3 Punkten anzureisen wäre sicherlich von Vorteil.

 

 
Jugendweihnachtsfeier 2016 Bilder PDF Drucken E-Mail
Unsere Jugend

 

Jetzt sind alle Bilder da...

1 Best-Of

2 Viele

3 Viele

Originale können gerne beim Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. angefordert werden (dann ohne rote Augen).

 
Herbstwanderung 2016 Bilder PDF Drucken E-Mail
Unser Freizeitsport

Bilder von Erdal

 
PDF Drucken E-Mail
Geschäftsstelle

Geschäftsstelle

Adresse Geschäftsstelle und Sportplatz: Mittelgasse 24, 74599 Wallhausen-Hengstfeld

Telefon: 07955/2117

e-mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Vereinsregister AG Ulm, VR690009

ab 1.6.2014

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle am Sportplatz jeweils dienstags von 17.45h - 18.45h

 
Links Verein PDF Drucken E-Mail
Links Verein

Hier gibt es Links zu anderen Seiten der Spvgg

 
 

Besucher

Wir haben 7 Gäste online