Startseite Fussball
Unser Fussball


Unser Kader für die Saison 2014-2015

Tor: Manuel Bauer, Tobias Dänzer, Jörg Rossell

Abwehr: Dennis Baumann, Sven Birghan, Stephan Borg, Marco Dörr, Dennis Hahn, Kim Kochendörfer, Jens Konrad, Tobias Lambrecht, Tim Strauß, Michael Strauß, Matthias Telschow.

Mittelfeld: Julian Beck, Alexander Bredl, Jonas Burkert, Tobias Eipper, Alexander Fery Senior, Alexander Frey Junior, Patrick Groß, Fabian Haug, Tino Konrad, Matthias Kreft, Oliver Kreft, Dominik Kreuzberger, Daniel Pressler, Matthias Pressler, Benny Reichert, Lukas Reiß, Mario Schuller, Julian Vogel, Florian Walch, Jonas Wesselmann.

Sturm: Valentin Beyer, Peter Bredl, Tobias Einsiedel, Marcus Groß, Tobias Häberlein, Patrick Kraus, Markus Wilhelm

Trainer: Harald Nadrowski, Abteilungsleiter: Alexander Frey

 

 
Trainerwechsel

Trainerwechsel bei der SpVgg Hengstfeld

Werner Rank übernimmt für Ralf Stäudle
Kurz vor dem Start der Rückrunde gab es bei der SpVgg eine bewegte Woche. Ralf Stäudle warf von sich aus das Handtuch und trat als Trainer zurück. Dank guter Kontakte der Vereinsführung konnte man aber mit Werner Rank einen gleichwertigen Nachfolger als Spielertrainer präsentieren.
Der mittlerweile 44jährige ist kein Unbekannter und gilt laut „Bild.de“ als „König der Ligen.“
Soweit bekannt ist er der einzige der in fast allen Ligen Deutschlands von der Bundesliga bis zur Kreisliga B als Trainer oder Spieler aktiv war, lediglich die 3. Liga fehlt in seiner Sammlung.
Nach Dresden (Bundesliga), Erfurt, Augsburg (2. Liga.), TSV Crailsheim zu Oberligazeiten, ging es zu mehreren Vereinen aus Bayern und bis letzten Herbst Trainer bei der Tura Untermünkheim.
Werner Rank war also momentan frei und sagte sofort zu. Ziel ist es mit der SpVgg den Klassenerhalt zu schaffen. Trotz seines Alters will er noch aktiv als Spieler mitmachen und die Mannschaft verstärken. Mit seiner Erfahrung soll er den Grün-Weißen Rückhalt geben und als Stürmer hoffentlich ein paar Tore schießen. Da klemmte es ja bis jetzt bei Hengstfeld,
offensiv war man einfach zu harmlos und verpasste zu oft den Abschluss. Das soll jetzt anders werden, mit dem neuen Trainer hofft man auf einen neuen Schwung in der Mannschaft und wenn alles klappt wird Werner Rank bereits am Sonntag in Michelbach/Bilz zum Rückrundenauftakt auf dem Spielberichtsbogen stehen.

 

 
«StartZurück1234567WeiterEnde»

Seite 4 von 7