Startseite Fußball D-Jugend
Fußball D-Jugend

Ergebnisse und Berichte der D-Jugend

Aktuelle Ergebnisse, Spielplan und Tabelle Spielzeit 2013 / 2014



D-Junioren Leistungsstaffel in Rot am See

D-Junioren Leistungsstaffel / Unentschieden im Derby in Rot am See mit 2:2

Im letzten Saisonspiel und bei brütender Hitze trennten sich beide Mannschaften beim Derby in Rot am See mit 2:2. Eine tolle erste Halbzeit reichte leider nicht um im letzten Saisonspiel noch einen „Dreier“ einzufahren.

Trotz der Hitze spielten die Grün-Weißen eine konzentrierte und läuferisch sehr gute erste Halbzeit. Nach bereits 10 Spielminuten konnte die Mannschaft den Führungstreffer erzielen. Eine schöne Kombination über die linke Außenbahn durch die agilen Noah Berger und Daniel Walch konnte Julian Hofmann zum 1:0 abschließen. Die Mannschaft spielte weiter mutig nach vorne und erspielten sich noch einige Chancen, darunter noch einen Foulelfmeter. Dieser konnte durch unseren Patrick leider nicht verwandelt werden.

Dieser Elfmeter war für die „Roter“ das Signal zum Fußball spielen und erzielten den Ausgleich. Jedoch konnte Patrick Angele durch einen Geniestreich, indem er die komplette Hintermannschaft von Rot am See ausspielte, die alte Führung wieder herstellen.

Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. 10min nach der Pause musste leider Daniel Walch durch einen Kreislaufkollaps das Spielfeld verlassen, daraufhin verlor die Mannschaft die Ordnung und Rot am See kam zu einigen Großchancen und in dieser Phase fiel der verdiente Ausgleich zum 2:2.

Fünf Minuten vor Spielende hatte der Hengstfelder Anhang schon den Torschrei auf den Lippen, jedoch verweigerte der Schiedsrichter den Führungstreffer durch einen Kopfball von Tim Barthelmeß. Es war schwer zu entscheiden, ob der Ball die Torlinie überschritten hatte. Ärgerlich war hier nur, dass der gegnerische Kapitän nach dem Spiel zugab, dass der Ball die Linie überschritten hatte.

Kompliment an die Mannschaft eine tolle erste Halbzeit, jedoch schwanden aufgrund der enormen Hitze die Kräfte für die zweite Halbzeit.

Niklas Idler, Thomas Burbach, Noah Berger, Jonas Dorfi, Felix Walch, Tim Barthelmeß, Daniel Walch, Patrick Angele, Julian Hofmann, Yannik Müller, Marvin Ruiner

Trainer Ulf Kimmelmann, Hartmut Ruiner

 
D-Junioren / Leistungsstaffel

D-Junioren / Leistungsstaffel

Letztes Heimspiel gegen Gammesfeld mit 0:2 verloren.

Leider geriet die Mannschaft nach 30 Sekunden mit 0:1 in Rückstand, trotz dieses Rückstands zeigte die Mannschaft keine schlechte Leistung und war gegen die favorisierten Gammesfelder ebenbürtig, jedoch mangelte es, wie oft in dieser Saison, an der Chancenauswertung.

Nach dem Halbzeitwechsel erhöhten die Hengstfelder den Druck und schnürten die Gäste in ihrer eigenen Hälfte ein, jedoch konnte die Mannschaft ihre Überlegenheit nicht in Tore verwandeln. Durch einen Konter konnten die Gammesfelder in der Schlussminute auf 0:2 erhöhen.

Somit war die Niederlage im letzten Heimspiel besiegelt. Jetzt gilt es im letzten Saisonspiel in Rot am See noch einen „Dreier“ einzufahren.

Niklas Idler, Aaron Kleinert, Marvin Ruiner, Yannik Müller, Thomas Burbach, Jonas Dorfi, Noah Berger, Daniel Walch, Felix Walch, Daniel Schmieg, Patrick Angele, Tim Barthelmeß

Trainer: Hartmut Ruiner, Ulf Kimmelmann

 
D-Junioren: SV Westgartshausen – SpVgg Hengstfeld

Auswärtssieg der D-Junioren in Westgartshausen

SV Westgartshausen – SpVgg Hengstfeld           0:4

Nach dreißig minütiger Verspätung konnte auf dem mit Hagel belegten Sportplatz in Westgartshausen das Spiel angepfiffen werden. Dadurch war ein flüssiges Kombinationsspiel fast unmöglich, dennoch begannen die Grün-Weißen sehr konzentriert und gingen nach zehn Minuten durch einen schönen Distanzschuß von Patrick Angele mit 1:0 in Führung.

Die Hengstfelder ließen kaum Torchancen zu, jedoch spielten sie ihre eigenen Angriffe nicht mit letzter Konsequenz zu Ende, so dass des mit dieser Führung in die Halbzeit ging. Im zweiten Durchgang konnten wir die Partie sicher nach Hause schaukeln wobei sich Patrick Angele, Felix Walch und Noah Berger noch in die Torschützenliste eintragen konnten.

Verdienter Sieg bei den „Moles“, Glückwunsch an das Team, hoffentlich kann die Mannschaft diese Form über die Pfingstferien halten, um die zwei letzten noch offenen Partien für sich gestalten zu können.

Niklas Idler, Thomas Burbach, Jonas Dorfi, Noah Berger, Tim Barthelmeß, Sebastian, Hübner, Felix Walch, Daniel Walch, Patrick Angele, Julian Hofmann, Yannik Müller

Trainer Ulf Kimmelmann, Hartmut Ruiner

 
„englische Woche“ der D-Junioren in der Leistungsstaffel

„englische Woche“ der D-Junioren in der Leistungsstaffel

Am Mittwoch, den 08.05. war der verlustpunktfreie Tabellenführer Obersontheim bei uns zu Gast. Nach einer ordentlichen ersten Halbzeit, wobei man dem Gegner zum zwischenzeitlichen 1:2 den ersten Gegentreffer in dieser Spielzeit bescheren konnte, verlor man im zweiten Durchgang komplett den Faden und unterlag letztendlich mit 1:8.

Durch eine tolle Vorarbeit von Daniel Walch konnte Julian Hofmann zum 1:2 verwerten. Dies war allerdings das einzig Positive in diesem Spiel. Über den zweiten Durchgang legen wir einen „Mantel des Schweigens“, keine Gegenwehr, keine mannschaftliche Geschlossenheit war zu erkennen.

 

Drei Tage später wurde der ebenfalls verlustpunktfreie Tabellenzweite aus Blaufelden/ Wiesenbach/Billingsbach in Hengstfeld empfangen.

Leider lag man nach drei Minuten bereits mit 0:2 zurück und die Zuschauer ahnten bereits Böses, dass die Mannschaft eine ähnliche Packung wie drei Tage zuvor bekommen würde. Plötzlich besannen sich die Mannen um Kapitän Felix Walch auf Ihre Tugenden und begannen endlich Fußball zu spielen,  und konnten noch vor der Halbzeit durch einen spielerisch glänzenden Daniel Walch auf 2:2 ausgleichen. Die Mannschaft hatte im ersten Abschnitt noch einige hochkarätige Chancen um sogar das Spiel noch komplett zu drehen.

In der zweiten Halbzeit erhöhten die Gäste den Druck auf unser Tor, doch mit kämpferischem Einsatz konnten hochwertige Chancen durch die Gäste verhindert werden. In dieser Phase nahm Noah Berger sein Herz in die Hand und fast konnte er ein beeindruckendes Solo über die die linke Außenbahn zum Führungstreffer abschließen, jedoch der Ball verfehlte sein Ziel nur knapp.

So blieb es beim Unentschieden, Kompliment an die komplette Mannschaft für diese Einstellung!

Niklas Idler, Jonas Dorfi, Thomas Burbach, Noah Berger, Felix Walch, Daniel Walch, Daniel Schmieg, Yannik Müller, Julian Hofmann, Marvin Ruiner, Patrick Angele, Tim Barthelmeß

Trainer: Ulf Kimmelmann, Hartmut Ruiner

 
D-Junioren Leistungsstaffel SpVgg Hengstfeld – SGM Bühlerzell/Bühlertann

D-Junioren Leistungsstaffel

 

SpVgg Hengstfeld – SGM Bühlerzell/Bühlertann                             2:4

Torschützen: Jonas Dorfi, Julian Hofmann

Wieder eine Niederlage auf eigenem Platz.

Die Mannschaft ging sehr konzentriert und engagiert gegen den favorisierten Gegner

in die Partie.

Nach einem Eckstoß durch Felix Walch ging Jonas Dorfi energisch in den Strafraum und konnte den Ball zur 1:0 Führung im gegnerischen Gehäuse unterbringen.

Jedoch, wie so oft in den letzten Spielen, konnte der Gegner ausgleichen und sogar durch deren schnellen Stürmer auf 2:1 erhöhen. Die Mannschaft gab jedoch nie auf und kämpfte sich zurück in die Partie. In der zweiten Halbzeit konnte Julian Hofmann einen Abpraller des gegnerischen Torspielers ausnutzen und durch konsequentes Nachsetzen den Ball im Tor versenken.

Durch einen Konter geriet die Mannschaft wiederum mit 2:3 in Rückstand, jedoch steckte die Mannschaft nie auf und versuchte alles um den Ausgleich zu erringen. In dieser Phase warf die Mannschaft alles nach vorne und wir spielten teilweise mit vier Stürmern, jedoch fehlte uns dann teilweise die Durchschlagskraft um die Angriffe erfolgsversprechend zu Ende zu spielen.

Leider  geriet die Mannschaft durch einen „Sonntagsschuss“ mit zwei Toren in Rückstand.

Doch ein Kompliment an die Mannschaft, in diesem kampfbetonten Spiel hielt die Mannschaft jederzeit dagegen und versuchte alles, um in diesem Spiel zumindest einen Punkt in Hengstfeld behalten zu können.

Ulf Kimmelmann, Hartmut Ruiner

 
«StartZurück1234WeiterEnde»

Seite 1 von 4